Datenschutz

Wie auf jeder Seite im Internet hinterlässt du auch auf unserem Server aus technischen Gründen einen unvermeidlichen Fußabdruck. Wir erklären dir, was uns dein Rechner beim Surfen alles mitteilt und was mit diesem Wissen passiert.

Gleich zu Beginn versichern wir dir, dass wir deine Daten ausschließlich innerhalb der Vorgaben der gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten und ohne deine Zustimmung freiwillig an niemanden weitergeben! Allerdings sind bei Datenübertragungen im Internet wegen der höchst komplexen Technik Sicherheitslücken nie ganz auszuschließen und somit könnten Hacker deine Daten mitlesen – so wie bei jeder anderen Internetnutzung auch. Und wenn uns eine Rechtsvorschrift dazu zwingen sollte, Daten an Gerichte oder andere Kontrollbehörden weiterzugeben, so tun wir das selbstverständlich auch.

Verschlüsselte Übertragung

Wir verschlüsseln alle Daten, die dein Webbrowser an den Server unserer Homepage schickt oder von ihr empfängt, durch Anwendung des „Secure Hypertext Transport Protocol“ („HTTPS“). Die üblichen Browser zeigen in der Adresszeile an, wenn eine Webseite verschlüsselt mit ihnen kommuniziert. Manche Browser zeigen ein kleines, zugesperrtes Vorhängeschloss vor oder nach der Adresse („https://www.tanzkommune.net“), manche färben die Adresszeile grün ein und der Rest kennzeichnet die Verschlüsslung irgendwie anders. Die Online-Hilfe deines Browsers kennt sicher nähere Details dazu.

Zugriffsdaten

Der Betreiber unseres Servers protokolliert die Zugriffe auf die Seiten unserer Homepage und speichert sie in sogenannten „Logfiles“. Mit Hilfe dieser Zugriffsdaten werden lediglich Statistiken erstellt und der Aufbau der Homepage verbessert, damit unsere Seiten schneller reagieren. Der Serverbetreiber ist jedoch verpflichtet, die Logfiles auch im Nachhinein zu überprüfen, wenn ein begründeter Verdacht auf rechtswidrige Nutzung besteht. Im Logfile werden folgende Daten mitprotokolliert:

  • Besuchte Seite
  • Zugriffszeitpunkt
  • Übertragene Datenmenge (Bytes)
  • Adresse jener Seite, von der weg du hergekommen bist
  • Typ deines Webbrowsers
  • Betriebssystem deines Rechners
  • IP-Adresse deines Rechners zum Zugriffszeitpunkt

Personenbezogene Daten

Deinen Namen und deine Kontaktdaten verarbeiten und speichern wir lediglich, wenn du uns über ein Formular eine Nachricht schickst oder unseren Newsletter abonnierst. Deine Daten aus dem Kontaktformular speichern wir ein Jahr lang für Rückfragen. Deine Daten aus dem Newsletter-Abonnement verarbeiten und speichern wir, solange du unseren Newsletter beziehst. Sobald du das Abonnement kündigst, werden diese Daten gelöscht.

Cookies

Während du auf unserer Homepage surfst, werden sogenannte „Cookies“ in deinem Webbrowser gespeichert; das sind Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben. Der Server benutzt diese, um sich an deine Voreinstellungen erinnern zu können und die Darstellung der Seiten an das von dir benutzte Endgerät anpassen zu können (Smartphone/PC, Bildschirmgröße etc). Die von unserer Homepage gespeicherten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und liegen zudem auf deinem eigenen Rechner. Du kannst die Verwendung von Cookies in deinem Webbrowser ausschalten und dort schon gespeicherte löschen, aber dann wird sowohl unsere Homepage, als auch praktisch jede andere nicht mehr in ihrer vollen Funktionalität verwendbar sein. Meist sind die Webbrowser so eingestellt, dass sie beim ersten Besuch unserer Homepage fragen, ob du Cookies akzeptierst.

Google Analytics mit „IP-Anonymisierung“

Unsere Homepage verwendet „Google Analytics“; das ist ein Webanalysedienst der Firma Google LLC bzw. ihrer verbunden Unternehmen. Die DSGVO erlaubt uns, diesen Dienst in unserem berechtigten Interesse einzusetzen. Google Analytics erzeugt Statistiken über Verwendung und technische Leistungsfähigkeit unserer Homepage und die brauchen wir, um die Homepage - nicht zuletzt auch im Interesse der Besucher - laufend zu verbessern.
Google Analytics nutzt Cookies, um die Nutzung unserer Homepage zu analysieren. Die in den Cookies gesammelten Informationen werden zur Auswertung an Server der Firma Google übermittelt und dort gespeichert. Diese Server können auch in den USA stehen.

Unsere Website ist so eingestellt, dass ein Teil der IP-Adresse automatisch abgeschnitten wird, bevor sie an die Google-Server übertragen wird („IP-Anonymisierung“). Dadurch kann Google die Zugriffe nicht mehr deinem Rechner bzw. dir zuordnen. Google wird die gesammelten Daten an Gerichte oder andere Kontrollbehörden weitergeben, wenn eine Rechtsvorschrift dies verlangt. Google beauftragt auch Sub-Unternehmen mit der Verarbeitung der gesammelten Daten und verpflichtet diese vertraglich, die relevanten Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Durch entsprechende Einstellung deines Browsers kannst du die Speicherung von Cookies ausschalten. Wie schon im Punkt „Cookies“ beschrieben, musst du dann mit eingeschränkter Funktionalität unserer Homepage rechnen.
Näheres zum Datenschutz durch Google im Rahmen von Google Analytics findest du hier bei Google selbst.

Google Fonts

[...tbd
Um 100% legal zu bleiben, ist es notwendig, alle benötigten Google Fonts vorab downzuladen, lokal am eigenen Webserver abzuspeichern und im CSS von dort weg zu referenzieren. In diesem Fall ist kein Hinweis in der Datenschutzerklärung nötig!

Unser Konto bei Facebook

Zur Kommunikation mit unseren Freunden und Interessenten betreiben wir eine „Seite“ auf Facebook.

Für die auf dieser Seite verarbeiteten Daten sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, verantwortlich. Den Datenschutzbeauftragten von Facebook kannst du über ein Kontaktformular erreichen. Siehe dazu www.facebook.com/privacy/explanation ganz unten.

Die DSGVO fordert, dass alle für eine Datenverarbeitung gemeinsam Verantwortlichen einen Vertrag über die gegenseitigen Datenschutzpflichten abschließen müssen. Diesen Vertrag findest du unter www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum auf Facebook.

[...tbd:
Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen.
Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.
Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Facebook werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet.
Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf Facebook. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Facebook eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.
Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über Facebook werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.
Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt.
Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.
Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von Facebook:

www.facebook.com/privacy/explanation


Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.
Die Facebook Inc. hat sich dem „EU-US Privacy Shield“ unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA.

www.privacyshield.gov/participant


***...]

Zu Facebook wird verlinkt

[...tbd

www.css.de/datenschutzerklaerung.html:

Wir bewerben auf unserer Webseite auch Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz dieser verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf einer Website, die über eine Social-Media-Bewerbung verfügt, automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerkes selbst darzustellen. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik wird der Nutzer zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.
Nach der Weiterleitung des Nutzers werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über den Nutzer erfasst. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen  Daten in den USA stattfindet.
Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Ist der Nutzer währenddessen in seinem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann der Netzwerk-Betreiber ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs des Nutzers dem persönlichen Account des Nutzers zuordnen. Interagiert der Nutzer über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in dem persönlichen Benutzerkonto des Nutzers gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Will der Nutzer verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar seinem Benutzerkonto zugeordnet werden, muss er sich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen. Zudem besteht die Möglichkeit, das jeweilige Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.
Folgende soziale Netzwerke werden in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:
facebook
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung: www.facebook.com/policy.php


Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“) www.privacyshield.gov/participant


***...]

Unser Konto bei YouTube

„Wir unterhalten bei YouTube eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. YouTube ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.
Insofern weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei YouTube. Die Google LLC ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten

www.privacyshield.gov/participant


Die Datenschutzhinweise von YouTube finden Sie unter

policies.google.com/privacy“

Youtube In-Line Videos

Weil es in unserer Homepage um das Tanzen - also um Bewegung - geht, haben wir Videos eingebettet. Wir verwenden dafür das sogenannte „YouTube Plug-In“, das Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, zur Verfügung stellt.

Wir haben den erweiterten Datenschutzmodus des Plug-Ins eingestellt. Google gibt an, dass dadurch dein Browser beim Laden der Homepageseite mit dem Video lediglich ein kleines Standbild („Thumbnail“) des Videos von den YouTube-Servern lädt, aber sonst keine deiner Daten dorthin schickt.
Sobald du so ein Video auf unserer Homepage abspielst, nimmt dein Browser nochmals Verbindung mit den YouTube-Servern auf, lädt er das ganze Video und speichert er ein Cookie in deinem Browser ab, um Informationen über dein Nutzerverhalten zu sammeln. Siehe dazu auch den Punkt „Cookies“.
Wenn du gleichzeitig - beispielsweise in einem anderen Browserfenster - bei YouTube angemeldet bist, so verknüpft Google deine Video-Zugriffsdaten mit allen anderen Daten, die Google über dich kennt - mit allen damit verbundenen Vor- und Nachteilen. Wenn du das nicht möchtest, dann musst du dich von YouTube abmelden, bevor du ein Video auf unserer Homepage abspielst.

Weitere Informationen über den Datenschutz in YouTube stellt Google unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ zur Verfügung.

Deine “Betroffenenrechte” auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung

Dir stehen prinzipiell die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch im Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu. Wenn du davon Gebrauch machen möchtest, dann wende dich bitte an:

Erich Haupt
Postanschrift: Lenaustraße 14, 4600 Wels, Austria
E-Mail: haupte@aon.at.

Wenn uns nicht eine Rechtsvorschrift zu anderem Handeln zwingt, werden wir deinem Begehren umgehend entsprechen.
Wenn du glaubst, dass wir deine Daten entgegen dem Datenschutzrecht verarbeiten oder wir deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst irgendwie verletzen, so hast du das Recht der Beschwerde bei der zuständigen Behörde. In Österreich ist das die Österreichische Datenschutzbehörde: Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Tel. +43 1 52152-0, E-Mail dsb@dsb.gv.at